Kardiologische
Gemeinschaftspraxis Dr. med. M. Castrucci | Dr. med. M. Weber

zur Startseite

Kooperationen


Zusammenarbeit mit der Raphaelsklinik Münster

Der Standort im Ambulanzzentrum an der Raphaelaklinik erlaubt durch die räumliche Nähe eine optimale Vernetzung mit dem Krankenhaus. In Absprache mit dem Chefarzt der Inneren Abteilung der Raphaelsklinik (Prof. Dr. med. Claus Spieker) werden auch stationäre Patienten der Raphaelsklinik mittels Herzkatheter untersucht und ggf. durch eine Katheterintervention behandelt. Hierbei existiert eine enge Zusammenarbeit mit dem invasiv-kardiologisch tätigen Oberarzt der Raphaelsklinik Herrn Dr. med. F. Lieder. Daneben besteht durch die Kooperation die Möglichkeit Patienten der Praxis in enger Absprache mit dem Krankenhaus stationär untersuchen und behandeln zu lassen.


 

Kooperationsverhältnis mit der Kardiologischen Praxis Dr. med. C. Fechtrup

Als weitere Besonderheit der Praxis besteht ein Kooperationsverhältnis mit Internistischen Gemeinschaftspraxis Dres. med. C. Fechtrup, H. Paulus, K.-J. Prahl (Himmelreichalle 37, 48149 Münster).

So führt Dr. Fechtrup, selbst Kardiologe, bei „seinen“ Patienten diagnostische Links- und Rechtsherzkatheter-Untersuchungen in unserem Herzkatheterlabor durch. Im Falle einer notwendigen invasivkardiologischen Behandlung (z.B. PTCA/Stent-Implantationen) wird diese durch die Ärzte der Praxis Dres. Castrucci/Weber durchgeführt. Die Zusammenarbeit der Praxen bezieht sich auch auf weitere Felder wie Doppler-Sonographie, dynamische Stressechokardiografie und Kardio-MRT, sowie elektrische Kardioversionen (z.B. bei Vorhofflimmern).


 

Zusammenarbeit mit dem Hausärtzeverbund Münster (HVM) und der BARMER Ersatzkasse im Herznetz Münster

Unter dem Motto „ambulant vor stationär“ haben sich unsere auch invasiv-kardiologisch tätige Praxis, der Hausärzteverbund Münster (HVM) und die BARMER Ersatzkasse, sowie alle ambulant tätige Kardiologen in Münster für eine optimierte kardiologische Behandlung zusammengeschlossen. An diesem Behandlungsprogramm können prinzipiell alle Hausärzte und Kardiologen durch eine entsprechende Mitgliedschaft bzw. Erklärung teilnehmen. Dieses integriertes Versorgungskonzept soll die Behandlung von Patienten mit dem Verdacht auf eine koronare Herzerkrankung (KHK) oder einer bereits gesicherten KHK optimieren und die Behandlung – auch ambulante Herzkathetersuchungen - rein ambulant abbilden.
Mehr Informationen unter: http://www.herznetz-muenster.de


Unsere Praxis kooperiert u.a. über das Herznetz Münster mit der Gesundheitssystemberatung MedicBrain. Das Büro berät auch den ortsansässigen Hausärzteverbund. Gemeinsam mit diesen Akteuren beteiligen wir uns am Aufbau einer sektorübergreifenden vertikalen Versorgungsstruktur für Münster. Mehr Informationen über das Büro erfahren Sie unter www.MedicBrain.de


 

Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Münster

Eine wichtige Zusammenarbeit besteht zudem mit der Universitätsklinik Münster, insbesondere mit der Klinik Innere Medizin C (Kardiologie und Angiologie; Direktor Univ.-Prof. Dr. G. Breithardt) und der Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (Direktor Univ.-Prof. Dr. H.H. Scheld) – letztere Klinik gibt bei  unseren Herzkatheter-interventionen das notwendige kardiochirurgische „Stand by“.


 

Mitglied im Laborverein „Ärztlicher Verein zur Förderung von Fortbildung und Diagnostik e.V.

Die Praxis ist ferner Mitglied eines Laborvereins „Ärztlicher Verein zur Förderung von Fortbildung und Diagnostik e.V.“ Herr Dr. Weber ist im Vorstand dieses Vereines. In dem diesem Verein unterstehenden „Mediteam Laboratorien“ wird ein Großteil unserer anfallenden Laboruntersuchungen durchgeführt. www.mediteam-muenster.de


Copyright © 2008 Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Max Weber und Dr. med. Marco Castrucci, im Ambulanzzentrum an der Raphaelsklinik Münster, Loerstraße 19, 48143 Münster, Telefon: (0251) 6869 00, Fax: (0251) 6869 010, E-Mail: praxis@kardiologie-muenster.de