Kardiologische
Gemeinschaftspraxis Dr. med. M. Castrucci | Dr. med. M. Weber

zur Startseite

Herzschwäche

Ursachen

Praktisch jede Herzerkrankung kann zu einer Herzinsuffizienz führen, am häufigsten wird eine „Herzschwäche“ verursacht durch eine Koronare Herzkrankheit, d.h. einer Durchblutungsstörung des Herzens, gefolgt von Herzmuskel- und Klappenerkrankungen.

Somit kann eine Herzinsuffizienz u.a. entstehen durch.

  • Herzkranzgefäßerkrankung (Koronare Herzkrankheit)
  • Herzmuskelerweiterung (Dilatative Kardiomyopathie)
  • Herzmuskelentzündung (Myokarditis)
  • Bluthochdruck (Arterielle Hypertonie)
  • Funktionsstörungen der Herzventile (Herzklappenerkrankungen)
  • Herzrhythmusstörungen
  • Lungenhochdruck (Pulmonale Hypertonie)
  • Herzbeutelerguss (Perikarderguss).


Copyright © 2008 Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Max Weber und Dr. med. Marco Castrucci, im Ambulanzzentrum an der Raphaelsklinik Münster, Loerstraße 19, 48143 Münster, Telefon: (0251) 6869 00, Fax: (0251) 6869 010, E-Mail: praxis@kardiologie-muenster.de